GANZHEITLICHE SHIATSU- & PHYSIOTHERAPIE
KRISTINE JELDEN
 

Rezepte


Zurück zur Übersicht

21.04.2020

Kartoffel Radieschen Suppe

Zutaten: (4 Portionen)
2 Bund Radieschen; 2 Schalotte; 140 g mehligkochende Kartoffeln; 1 EL Joghurtbutter; 800 ml klassische Gemüsebrühe; 1 Zitrone; 4 EL Sojacreme; Muskatnuss; Salz; weißer Pfeffer

Zubereitung:
Radieschen von den Blättern trennen. Die Blätter waschen und putzen, einige zarte Blätter beiseitelegen, den Rest grob zerschneiden. 3 schöne Radieschen für die Garnitur beiseitelegen, die restlichen Radieschen anderweitig verwenden. Schalotte schälen und würfeln.
Kartoffel waschen, schälen und fein würfeln. Joghurtbutter in einem Topf erhitzen, zerkleinerte Radieschen Blätter und Schalotten darin 2 Minuten unter gelegentlichem Rühren bei mittlerer Hitze andünsten. Kartoffeln unterrühren. Brühe zugießen, salzen und pfeffern. Alles einmal aufkochen lassen und dann zugedeckt 20 Minuten bei kleiner Hitze kochen. Inzwischen die Zitronenhälfte auspressen. Beiseitegelegte Radieschen waschen, putzen und ungeschält in möglichst dünne Scheiben schneiden. Die Suppe mit einem Stabmixer sehr fein pürieren. Sojacreme unterrühren und die Suppe kurz aufkochen lassen. Etwas Muskat direkt in den Topf reiben und die Suppe mit Salz, Pfeffer und etwa 2 TL Zitronensaft abschmecken. Suppe mit dem Stabmixer nochmals kurz aufmixen. In vorgewärmten Tellern anrichten und mit den beiseitegelegten Radieschen Blättern und den Radieschen Scheiben garnieren.



Zurück zur Übersicht



 
 
 
 
Anruf
Karte
Instagram